Liebe Bewohner*innen, liebe Nachbarschaft,
heute und in den nächsten Wochen sind Sie und wir alle gefragt, um gemeinsam füreinander da zu sein, um zusammen die Zeit des Corona-Virus gut zu überstehen.

Auch wir als Quartiersarbeit können zurzeit keine persönlichen Kontakte zu Ihnen haben. Wir möchten Sie aber in dieser Zeit unterstützen indem wir Hilfsangebote für Sie in Freiburg zusammengetragen haben.
Unter den einzelnen Punkten finden Sie Anlaufstellen, an die Sie sich telefonisch oder per E-Mail wenden können. Gleichzeitig empfehlen wir, dass Sie sich möglichst Unterstützung aus Ihrem persönlichen Freundes- und Bekanntenkreis oder ihrer Wohnhausgemeinschaft holen. Scheuen Sie sich also nicht Bekannte anzurufen oder einen Zettel an Ihre Haustür, Ihren Briefkasten oder in das Treppenhaus zu hängen, wenn Sie Hilfe benötigen!
Gerne helfen auch wir Ihnen weiter, vertrauenswürdige und uns bekannte Helferinnen und Helfer an Sie zu vermitteln.

Sie sind Teil der Risikogruppe (hohes Alter, Immunschwäche oder Vorerkrankungen) und wünschen sich Hilfe zum Beispiel beim Einkaufen etc.?

- Helferportal der SAGES eG telefonisch tagsüber erreichbar
unter 0761 / 21 45 69 4

- Corona Solidarität Freiburg telefonisch erreichbar von 11 bis 13 Uhr
unter 0761 / 48 89 87 6

- Malteser Einkaufdienst telefonisch erreichbar von 8 bis 14 Uhr
unter 0761 / 45 52 52 7

- Gruppenpfarramt Ost (u.a. Wiehre, Waldsee, Günterstal) telefonisch erreichbar unter 0761 / 50 36 15 80

Sie möchten mit jemandem sprechen?

- Telefonseelsorge telefonisch rund um die Uhr erreichbar
unter 0800 / 111 0 111 oder 0800/111 0 222 116 123

Sie sind betroffen von häuslicher Gewalt?

- Freiburger Fachstelle Intervention gegen häusliche Gewalt (FRIG) telefonisch rund um die Uhr erreichbar unter 0761 / 31 07 2

- Hilfe-Telefon Gewalt gegen Frauen telefonisch rund um die Uhr erreichbar
unter 08 00 / 01 16 01 6

Sie oder Angehörige befinden sich in einer Lebenskrise?

- Arbeitskreis Leben (AKL) telefonisch erreichbar
Mo., Mi. & Fr. von 10 bis 13 Uhr, Di. & Do. von 14 bis 16 Uhr
unter 0761 / 3 33 88

Sie möchten Informationen zum Corona-Virus?

- Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg telefonisch erreichbar
von 9 bis 18 Uhr unter 0711 / 904 39 555

Sie wollen Hilfe anbieten?

-  Fragen Sie Freunde und Bekannte ob sie Hilfe benötigen.
-  Machen Sie Aushänge in ihrer Hausgemeinschaft mit Hilfsangeboten
-  Melden sie sich bei Corona Solidarität Freiburg oder SAGES eG
-  oder finden Sie andere kreative Wege der Unterstützung, ohne dabei in einen direkten Kontakt zu gehen!

Bitte zögern Sie nicht, Hilfe anzubieten und genauso wichtig: Die Hilfe anzunehmen.

Gerne helfen auch wir Ihnen als Quartiersarbeit weiter
Sie erreichen uns telefonisch 0761 / 13 77 555
oder per E-Mail: unterwiehre nachbarschaftswerk.de
Bitte hinterlassen Sie uns auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, mit Namen und Telefonnummer, damit wir Sie erreichen.

Gerade in der Nachbarschaft wünschen wir Ihnen nun einen starken Zusammenhalt! Bleiben Sie gesund und kommen Sie bestmöglich durch diese außergewöhnliche Zeit! Wir hoffen, dass wir Ihnen so weiterhelfen können!
Ihre Quartiersarbeit

Rechtlicher Hinweis:
Die Auflistung der Angebote wurden am 19.03.2020 erstellt.
Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte der einzelnen Angebote.