Bewohner-INI e.V.

Im Jahr 1995 hatten sich Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers „Westlich der Merzhauser Straße“ zu einer Stadtteilinitiative („Unterwiehre International“) zusammengeschlossen, nachdem durch den Wegzug der französischen Streitkräfte die Notwendigkeit zu umfangreichen Veränderungen deutlich wurde. Mangelnde Spielmöglichkeiten für Kinder, Ängste, dass sich der Stadtteil zu einem „sozialen Brennpunkt“ entwickeln könnte und eine deutlich werdende strukturelle Benachteiligung des Quartiers waren der Anlass dazu.

Über Jahre hinweg engagierte sich die „Bewohner-INI“ und konnte große Erfolge für das Quartier verbuchen. So wurde z.B. ein Abenteuerspielplatz gestaltet, ein Raum für bewohnerschaftliche Aktivitäten wie Feste und Gruppenangebote gefunden oder eine zentrale Straße im Quartier zur Spielstraße umgewandelt. Ebenso wurde erreicht, dass die Stadt Freiburg den Bedarf erkannte und der Forderung der Bewohnerinitiative nach einem kontinuierlichen pädagogischen Angebot für Kinder und Jugendliche nachkam.

Schließlich wurde deutlich, dass das Engagement im Quartier neben der Kinder- und Jugendarbeit weitere professionelle Unterstützung benötigt. 2001 wurde zu diesem Zweck eine 60%-Stelle für Quartiersarbeit eingerichtet, deren Träger seit 2004 der Bewohner-INI e.V. ist.

Spendenkonto des Bewohner-INI e.V.

Bewohner-INI e.V.

Sparkasse Freiburg

Kontonummer 001 012 39 91

Bankleitzahl 680 501 01

IBAN DE 40 6805 0101 0010 1239 91

BIC FRSPDE66

Auf Wunsch kann eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden.